Tankstellen - Zapfsäulenfilter für Biokraftstoffe
Zur Filtration von Verunreinigungen in Biokraftstoffen
Anwendung: siehe Tabelle unten
Anwendungsbereiche: Tankstellen/Zapfsäulen
max. Betriebsdruck: 3,4 bar
Hochleistungs-Mikroglassfaser-Medium für Biokraftstoffe ohne Wasserabsorption
(1 µm, 2 µm und 10 µm)
Progressives-Mikroglassfaser-Medium für Biokraftstoffe zur Wasserabsorption
(2 µm)
Hochleistungs-Mikroglassfaser-Medium für Biokraftstoffe zur Wasserabsorption
(10 µm)
Volumenströme: 94,6 - 151 l/min.
Image 1

SF-Artikel Wasser-absorption Anwendung Gewinde Filterfeinheit
(µm)
Volumenstrom
(l/min.)
Höhe
(mm)
Ø
(mm)
SK 48536 nein Ethanolgemisch bis E15,
Biodiesel bis B100
1"-12 UNF 2 94,6 220 95
SK 48538 nein Ethanolgemisch bis E15,
Biodiesel bis B100
1"-12 UNF 10 94,6 220 95
SK 48526 nein Ethanolgemisch bis E15,
Biodiesel bis B100
1 ½"-16 UNF 10 151 279 129
SK 48529 nein Ethanolgemisch bis E85,
Methanolgemisch bis M100,
Biodiesel bis B100
1 ½"-16 UNF 1 94,6 - -
SK 48537 ja Benzin,
Biodiesel bis B100
1"-12 UNF 2 94,6 220 95
SK 3069 ja Benzin,
Biodiesel bis B100
1"-12 UNF 10

94,9

220 95
SK 48528 ja Benzin,
Biodiesel bis B100
1 ½"-16 UNF 2 151 279 129
SK 3727 ja Benzin,
Biodiesel bis B100
1 ½"-16 UNF 10 151 279 129
Bitte wählen Sie Ihren Zapfsäulenfilter durch Anklicken im ersten blauen Rahmen aus. Sie erhalten Informationen zur Verfügbarkeit und zu Ihrem Preis, wenn Sie eingeloggt sind. Oder stellen Sie eine Anfrage.
site by visiosoft GmbH